Aktuelles

Ertragsprognose

Die Ertragserhebungen von Ende August zeigen überdurchschnittliche Erträge an. Die Zuckergehalte sind durchschnittlich und entsprechen dem Niederschlagsverlauf. Die nächste Proberodung wird Ende August durchgeführt.

 

Cercosporainfektionen nach Hitzewelle

 

Bedingt durch den intensiven Sporenflug sowie Hitze und Feuchtigkeit haben wir vor Blattflecken-Infektionen bereits Anfang Juli intensiv gewarnt. Wer seine Rüben vor drei Wochen behandelt hat, soll die Felder wiederum kontrollieren. Dort wo Hagel die Rübenblätter zerstört hat, soll man einige Tage zuwarten bis wiederum neue Blätter gebildet wurden. Erst danach soll die Kontrolle erfolgen. Für Parzellen, welche erst nach Mitte Oktober gerodet werden, gilt bis Ende August folgende Bekämpfungsschwelle: 2 bis 3 Befallsnester pro Are oder Streubefall im ganzen Feld. Ein Mittelwechsel ist angezeigt. Es sollen ab jetzt keine Fungizide mit Strobilurinen mehr zum Einsatz kommen. Empfohlene Mittel

 

Streifen-Sortenversuche
Es stehen mehrere Versuchsfelder mit den Sorten zur freien Besichtigung bereit:

 

Aarberg BE:

Aarberg -> Walperswil 500 m vor Wasserturm
(586 069/210 9111)

Meinisberg BE:

Vor Dorfeingang bei Fa. O. Meier -> Richtung Aare
(593 211/222 655)

Humlikon ZH:

ausgangs Dorf Richtung Andelfingen – auf dem Betrieb von Dani Ganz

Wohlen AG:

an der Umfahrungsstrasse Richtung Boswil – auf dem Betrieb von Raphi Müller

Kölliken AG:

auf dem Gelände der Agroline-Feldtage